Sie sind hier:

Hintergründe und Infos

1. Definition

2. Ursachen

3. Symptomatik

4. Diagnostik

5. Training

wordly LRS-Trainingskonzept

Unsere Partner

Mitgliedschaften

Links und Bücher

Beratung, Vorträge & Training

Wissenschaftliche Arbeit: Legasthenie und Englisch

Allgemein:

Startseite

Sitemap

Kontakt

Impressum

Je nach Schwere der Schwierigkeiten ist eine multiaxiale, also möglichst viele verschiedene Bereiche einbeziehende Diagnostik nötig. Generell sollte eine Legasthenie/LRS mit wissenschaftlichen Testverfahren geprüft und mit einem pädagogischen Gutachten attestiert werden.

Bestandteile einer Diagnostik


Mittlerweile werden oft - meist durch von Schulministerien vorgegebene Verordnungen - Lehrerinnen und Lehrer gefordert, legasthene Kinder zu diagnostizieren. Dies sollte aber auch gleichzeitig mit einer entsprechenden qualifizierten Ausbildung der entsprechenden Lehrkraft verbunden sein. So reicht nicht der unter Symptomatik dargestellte Katalog von "Fehlern", um eine Legasthenie zu diagnostizieren, sondern eine weitreichende Kenntnis über damit verbundene Probleme, über das Durchführen von entsprechenden Anamnesegesprächen und Testverfahren.


> Klicken Sie hier für das nächste Kapitel: 5. Training